Unser Schulhund Yaro

Yaro ist ein ausgebildeter Schulhund und begleitet unsere Kollegin Frau Hahn regelmäßig in die Schule. Beide sind ein gutes Team und deshalb kann Yaro als Schulhund eine wertvolle Unterstützung im Unterricht sein. Allein durch die Anwesenheit wird die Lernatmosphäre in der Schule positiv beeinflusst und die Kinder werden durch die tiergestützte Pädagogik in ihrer ganzheitlichen Entwicklung gefördert.

 

Beispiele für Einsatzmöglichkeiten von Schulhunden:

  • Klassenbegleithund
  • Sprach- und Leseförderung
  • Konzentrationstraining
  • Bewegungspädagogik / Fit mit Hund
  • Sicherheitstraining im Umgang mit Hunden

Ziele für den Einsatz von Schulhunden:

  • Steigerung von Lernmotivation und Konzentration
  • Abbau von Schulängsten
  • Abbau von Ängsten gegenüber Hunden
  • respektvoller Umgang mit Tieren und der Natur
  • Föderung der emotionalen und sozialen Kompetenz
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Akzeptieren