Projekt Klasse2000

Gesundheitsförderung und Prävention (Kl. 1-4)

Gesund, stark und selbstbewusst - so sollen Kinder aufwachsen. Dabei unterstützt sie Klasse2000, das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule.

Kinder sollen gesund aufwachsen und sich zu starken Persönlichkeiten entwickeln, die ihr Leben aktiv gestalten, ohne Sucht und Gewalt. Das Unterrichtsprogramm Klasse2000 hilft ihnen, die Kompetenzen zu entwickeln, die sie dafür brauchen:

  • Gesund essen und trinken
  • Bewegen und entspannen
  • Sich selbst mögen und Freunde haben
  • Probleme und Konflikte lösen
  • Kritisch denken und Nein-Sagen können

Eltern und Schule gemeinsam

Durch Elternabende, Briefe und das Material, das die Kinder mitbringen, erfahren die Eltern, was die Kinder mit Klasse2000 lernen und was sie zuhause tun können.

Die Klassenlehrerinnen erhalten ausführliche Unterrichtsvorschläge und attraktive Materialien, um die Klasse2000-Themen zu vertiefen und im Schulalltag zu verankern.

Zwei bis drei Stunden pro Jahr gestalten die Klasse2000-Gesundheitsförderer, speziell geschulte Fachleute aus den Arbeitsfeldern Gesundheit und Pädagogik. Mit spannenden Materialien und Methoden führen sie neue Klasse2000-Themen ein und begeistern die Kinder dafür.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Akzeptieren