Der Praxisorientierte Bildungsgang

Lernen fürs Leben mit dem Blick in die Praxis

Klasse 8 bis 9

  • Unterricht in Kernfächern und Lernbereichen
  • Klassenlehrerprinzip
  • Berufsbezogener Unterricht durch den Berufsschultag in Klasse 8 und 9 an den kooperierenden beruflichen Schulen ("Limburger Modell": Zusammenarbeit mit der Adolf-Reichwein-Schule, Friedrich-Dessauer-Schule und Peter-Paul-Cahensly Schule)
  • Betriebliche Praxis durch zwei Blockpraktika in Klasse 8 und 9
  • Betriebserkundungen
  • Enge Zusammenarbeit mit Betrieben, Agentur für Arbeit, Handwerkskammer, IHK
  • Spezielle Betreuung durch den Berufseinstiegsbegleiter
  • Ziel ist der (qualifizierende) Hauptschulabschluss