22.03. Neuregelung Notbetreuung!

Liebe Eltern,

das Land Hessen hat die zweite Verordnung zur Bekämpfung des Corona Virus geändert. Von den Neuregelungen sind auch die Schulen im Hinblick auf die Notbetreuung betroffen:

Ab sofort gilt, dass es ausreichend ist, wenn ein Elternteil bzw. ein Erziehungsberechtigter in einem Bereich arbeitet, der zu der bereits in dieser Woche erweiterten Gruppe der kritischen Infrastruktur gehört!

Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis einschließlich 6 werden wir eine Notbetreuung in kleinen Gruppen während der regulären Unterrichtszeit sowie im Rahmen der bereits in der Schule bestehenden Betreuungszeiten gewährleisten. Die Notbetreuung dient ausschließlich dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

- Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,

- Beschäftigte im Bereich von Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr, 

- Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche

- Beschäftigte in den Bereichen Energie, Wasser, Ernährung/Lebensmittel

- Beschäftigte in den Bereichen Bank, IT und Verkehr.

Wenn Sie zu einer der genannten Gruppen gehören und die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen müssen, teilen Sie uns bitte telefonisch mit, an welchen Tagen Sie eine Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen. Die ausgedruckte und ausgefüllte Bescheinigung lassen Sie uns bitte umgehend per Mail, Fax oder über Ihr Kind zukommen.

Nach wie vor gilt: 

Kranke Kinder insbesondere mit Erkältungs-/Grippesymptomen gehören nicht in die Schule!!!

Auf diesem Weg möchten wir Sie auch noch einmal auf Bitte des Kultusministers Herrn Prof. Dr. Lorz darauf aufmerksam machen, dass Schülerinnen und Schüler selbst zu ihrer Gesunderhaltung beitragen können, indem sie persönlich Verantwortung für eigene Vorsorgemaßnahmen übernehmen und beispielsweise soziale Kontakte deutlich reduzieren. 

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre Mithilfe.

 

Die Schulleitung der Theodor-Heuss-Schule

Stefan Reitz           Martin Simon-Knierim       Stephanie Arthen-Brandes

(Schulleiter)           (Stellv. Schulleiter)            (Konrektorin)

Download
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Akzeptieren