Grußwort der Schulleitung

Wir begrüßen zum Schuljahresbeginn 2018/19 alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigten und das Kollegium der Theodor-Heuss-Schule. Vor allem aber heißen wir die Schulanfänger der 1. und 5. Klassen sehr herzlich willkommen. Es sind auch in diesem Jahr wieder rund 600 Schülerinnen und Schüler, die in 29 Klassen und einem Vorlaufkurs in das neue Schuljahr starten.

An dieser Stelle möchten wir alle Eltern dazu ermuntern, sich aktiv an Elternabenden zu beteiligen und uns durch die Arbeit in den Elternbeiräten oder ihre Mitgliedschaft im Förderverein zu unterstützen. Der Aufbau des "Motorik-Parcours" ist ein eindrucksvolles Beispiel dafür, was wir gemeinsam leisten können.

Am wichtigsten ist jedoch Ihr begleitendes Interesse am Lernprozess Ihres Kindes. Sprechen Sie zuhause über das, was in der Schule gelernt und gemacht wurde. Mit Ihrem Interesse am Schulalltag und der damit verbundenen Wertschätzung tragen Sie maßgeblich zu einem gut funktionierendem Schulleben bei.

Die Theodor-Heuss-Schule hat sich in den vergangenen Jahren durch vielerlei Einflüsse und Projekte stets weiterentwickelt. Viele Kulturen prägen unser Schulbild, Schüler mit unterschiedlichsten Lernvoraussetzungen finden bei uns ihre schulische Heimat, lernen sich kennen und schätzen. Gemäß unserem Leitbild "Miteinander gewaltfrei leben und lernen" hoffen wir, dass sich in der Theodor-Heuss-Schule auch künftig jeder gut aufgehoben fühlt, um seine individuellen Stärken entdecken und entfalten zu können.

Projekte wie "PIT" und die "Digitalen Helden" sind ebenso wie die Schulsozialarbeit oder die Berufseinstiegsbegleitung längst fester Bestandteil unserer Schule. Das "Limburger Modell" zu dem die THS die zahlenmäßig größte Schülergruppe stellt, startet bereits ins achte Jahr und wird sicher weiterhin effektiv die Berufwahlentscheidungen unserer Schüler beeinflussen. In der Grundschule wurde das Spracherwerbsprojekt "Deutsch&PC" erfolgreich gestartet.

Ein Thema, das immer mehr in den Focus rückt und dem auch wir uns in Zukunft verstärkt annehmen wollen, ist die Medienerziehung und der verantwortungsbewusste Umgang mit Smartphone, Tablet und Co. Dabei wird es sicherlich hilfreich sein, dass vor den Ferien weitere 10 digitale Whiteboards angeschafft und in den Klassenräumen installiert wurden.

Das vergangene Schuljahr endete mit einem tollen Fest, um unsere Schulleiterin Frau Molkenthin, für ihr langjähriges Engagement zu danken und sie würdig in den Ruhestand zu verabschieden. Wir werden uns nach Kräften bemühen, die erfolgreiche Arbeit von Frau Molkenthin im Interesse der ganzen Schulgemeinde fortzusetzen, hoffen auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen vor allem unseren Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches Schuljahr.

Das Schulleitungsteam der Theodor-Heuss-Schule

Stefan Reitz - Stephanie Arthen-Brandes - Attilio Forte (komm. Schulleiter) - Martin Simon-Knierim

                                                                  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Akzeptieren
powered by webEdition CMS